Castellar de la Frontera

TAGESWANDERUNGEN
Datum: Donnerstag, 21. März 2019

Rundwanderung durch den Korkwald zur Burg von Castellar de la Frontera und zurück über eine Römerstrasse

Unsere Rundwanderung beginnt unterhalb des malerischen Burg-Dorfes Castellar de la Frontera und führt uns durch eine wunderbare Landschaft, die von skurrilen Felsformationen geprägt wird, durch Korkwälder, an antropomorphen Gräbern im Felsen vorbei, und schliesslich wieder hinauf in das Dorf.

Castellar 06

Castellar "El Viejo", das alte Dorf befindet sich innerhalb einer maurischen Medina, im Herzen des Korkwaldes, mit traumhafter Aussicht auf den Korkwald und auf die Meerenge von Gibraltar. Wir besuchen den hübschen Ort, der mit seinem "gepfegten Hippie flair" und den vielen Blumentöpfen, kleinen Gässchen und versteckten kleinen Plätzen, absolut sehenswert ist. Wir haben die Möglichkeit im Dorf Tapas zu essen. 

Zuletzt wandern wir über eine alte Römerstrasse wieder hinunter zu unserem Ausgangspunkt.

Castellar 03

Schwierigkeitsgrad:

dificultad3 mittel - 8 km - Rundwanderung, etwa 4 Stunden.

Höhenunterschiede:

↑↓360m

Unbedingt mitzubringen:

Wanderschuhe, Sonnen-und Regenschutz, genügend Wasser

Abholzeiten:

castellar2

Marbella: 9:00
Estepona 9:30

Voraussichtliche Rückkehr

 zwischen 17:30 und 18:00

Preis 48€

Inbegriffen:

Wanderführer und Transport zum Ausgangspunkt und zurück

Nicht inbegriffen:

Essen und Getränke

Castellar 01 

Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich

 

 

Powered by iCagenda