Küstenwanderung von der großen Düne Tarifas bis zu den Ausgrabungen von Bolonia

TAGESWANDERUNGEN
tarifa_bolonia_01
Datum: Dienstag, 23. Juni 2020

Spektakuläre Küstenwanderung, durch Dünen, Pinienwälder und Strand bis nach Bolonia, ein kleines Dorf, direkt neben den römischen Ausgrabungen von Baleo Claudia

Düne von Valdevaqueros TarifaUnsere Wanderung beginnt über eine Wanderdüne, die unaufhaltsam über einen Pinienwald und eine Strasse wächst. Der Ausblick von der Düneüber die beiden Küsten der Meerenge von Gibraltar ist spektakulär, die Küste Afrikas wirkt zum greifen nahe. Von der Düne wandern wir weiter durch den Pinienwald hinunter an die Küste und folgen einem Küstenweg, durch Buchten mit skurrilen Steinformationen und Buschvegetation, bis an den Strand von Bolonia. 

Wandern von Tarifa nach BoloniaDieses charmante kleine Fischerdorf an der Atlantikküste war zur Zeit der Römer ein wichtiger Hafen, heute ist Bolonia ein Geheimtipp unter denen, die Ruhe und Ursprünglichkeit suchen. 
In einem Fischrestaurant neben der römischen Ausgrabungsstätte, haben wir die Gelegenheit die Spezialitäten des Atlantik zu probieren. Ein traumhaftes Ganztageserlebnis!

Wandern von Tarifa nach BoloniaSchwierigkeitsgrad:

dificultad2 leicht/mittel – 9 km, Wanderzeit 3 - 4 Stunden.

Unbedingt mitzubringen:

Wanderschuhe, Sonnenschutz, genügend Wasser. Eine Kleinigkeit zu essen für unterwegs, es wird meistens spät bis wir im Restaurant sind. Eventuell Badesachen.

Abholzeit:

Marbella 9:00
Estepona 9:30

Voraussichtliche Rückkehr

 19:00

Küstenwanderung Tarifa nach BoloniaPreis: 52€

Inbegriffen:

Wanderführer, Versicherung und Transport zum Ausgangspunkt und zurück. 

Nicht inbegriffen:

Essen und Getränke

Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich

 

Wandern von Tarifa nach Bolonia

 

 

Powered by iCagenda