Marokko - Draatal - Palmenoase und Wüste

WANDERURLAUB
desert_1
Datum: Samstag, 29. Oktober 2022 - Samstag, 5. November 2022

Eine faszinierende einwöchige Reise von Marrakesch über den Atlas hinunter zur Palmenoase im Draa-Tal und tief hinein die Sahara Wüste, wo Dünen und Himmel endlos erscheinen

Wir beginnen unsere Reise im lebhaften Herzen von Marrakeschs alter Medina. Die „Rote Stadt“ zieht Reisende aus aller Welt an und ist eine der faszinierendsten Königsstädte Marokkos. Und besonders die Medina mit ihren labyrinthartigen Gassen, den exotischen Düften, leuchtenden Farben und selbst den Schlangenbeschwörern auf dem berühmten großen Platz Jemaa el-Fnaa, ist einer dieser Orte, die man nicht missen sollte. Dies ist jedoch nur der Beginn einer faszinierenden Reise ...

REISE PROGRAMM

desert medina

Erster Tag:

Ankunft in Marrakesch

Unser charmantes Hotel befindet sich direkt im geschäftigen Zentrum der Medina und ist dennoch wie eine ruhige Oase mit Innenhöfen und Blumen, Dachterrassen und Teestube, um uns von unseren Abenteuer zu erholen. Da die Ankunftszeiten für alle Teilnehmer unterschiedlich sind, ist unser Treffpunkt das Hotel, sodass jeder Zeit haben, die Stadt zu erkunden. Eine Abholung vom Flughafen kann arrangiert werden. Am Abend können wir gemeinsam zu unserem ersten gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in der Nähe des Hauptplatzes durch die Medina spazieren.

Zweiter Tag:

Wir verlassen Marrakesch am Morgen mit einem komfortablen Minibus und fahren auf einer malerischen Route über das Atlasgebirge.

desert ait ben haddou

Unsere Mittagspause findet im berühmten Ksar Aït Ben Haddou statt, einem alten befestigten Burg-Dorf, das seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und in dem viele berühmte Filme gedreht wurden, vom Gladiator bis zu Teilen der TV-Serie Game of Thrones. Wir besuchen das Filmmuseum und machen einen kleinen Spaziergang.

Von dort setzen wir unsere Reise zur atemberaubenden Palmenoase an der Draa fort. Der Kontrast der Farben ist hervorragend, das Grün der Palmen und das Rot der Berge dahinter.
Unser wunderschönes Öko-Hotel liegt direkt im Herzen dieses Tals, umgeben von Palmen und Gärten. Die Umgebung und das Hotel sind einfach unglaublich schön.

 Dritter Tag:

Draa Valley

Grundsätzlich ein "Take it easy Tag", aber mit mehreren Möglichkeiten, die Gegend zu entdecken. Nach einer guten Nachtruhe und einem köstlichen Frühstück kann man entweder einfach einen entspannten und einfachen Spaziergang von unserem Hotel entlang des Flusses durch die Oase machen, eine nahe gelegene Kasbah besuchen und den Rest des Tages in den wunderschönen Gärten genießen.
Für diejenigen, die mehr von der Gegend sehen möchten, fahren wir zu den Ksours, noch bewohnte alte Städte, die Ksours sind das beeindruckendste Erbe des Drâa-Tals und werden oft als die Seele des Tals bezeichnet.

Wir wandern durch den Palmenhain, um die Geschichte dieses Ksours von Agdz zu erfahren. Ein einheimischer Führer begleitet uns auf diesem Spaziergang durch diesen riesiger Garten und Lebensraum, er gibt uns Einblick in die Vielfalt der Kulturen und landwirtschaftlichen Praktiken. Abendessen im Hotel.

 

Vierter Tag: 

Heute ist der Tag für unsere Bergtour. Auch hier gibt mehrere Möglichkeiten für  einfachere, alternative Ausflüge, für alle die nicht Bergsteigen wollen.

Jebel KissaneUnsere Bergtour führt uns auf den Jbel Kissane, dem großen Berg mit 1600 m Höhe, der sich im Anti-Atlas am Rande des Draa-Tals befindet. Es ist ein sehr charakteristischer Berg für dieses Gebiet, und je nach Tageslicht ändert sich die Farbe von rosa nach dunkelrot. Der Panoramablick ist einfach atemberaubend. Der Anstieg dauert ungefähr drei Stunden und zweieinhalb für den Abstieg. Wir essen dort oben zu Mittag und kehren am Ende des Tages zur Öko-Lodge zurück. Abendessen im Hotel.

Fünfter Tag:

Wir beginnen unser Abenteuer von Agdez in Richtung Sahara. Auf unserem Weg besuchen wir die Kasbah Oulad Outman und Ksar Tissergat. Im Dorf Tamegroute besuchen wir die Koranbibliothek, den Herstellungsort der einzigartigen grünen Keramik von Tamegroute und die unterirdischen Straßen des Dorfes.
Vegetable market

Von dort geht es weiter nach Foum Takat und in die große Oase Ktaoua. Wir essen in einem Familienhaus zu Mittag und fahren "off-road" zu unserem Camp in der Wüste in Erg Chegaga. Und am Abend können wir noch den einzigartigen und schönsten Sonnenuntergang auf den Dünen genießen. Abendessen im Camp.

Sechster Tag:

Frühaufsteher können den Sonnenaufgang über den Dünen in der Nähe des Lagers beobachten.

desert camel tour

Nach dem Frühstück treffen wir unser Team von Kameltreibern, helfen bei der Vorbereitung der Karawane. Dies ist nur ein kurzer Einblick in das tägliche Leben der Beduinen. Unser Führer kann uns mehr über die Geschichte und die heutige Realität und Schwierigkeit dieser Menschen erzählen .

Unsere Wanderung führt uns über Dünen, wir werden mit den Kamelen wandern und teilweise auf ihnen reiten, bis zu einer erstaunlichen Oase, wo wir uns im Schatten ausruhen können und auch dort in der Oase zu Mittag essen bevor wir zum Camp zurückkehren. Abendessen im Camp.

Es gibt keinen besseren Ort auf der Erde, um die Sterne zu beobachten als in den dunklen, ruhigen Nächten der Wüste. Um das Universum über und um uns herum besser verstehen zu können, erhalten wir eine kleine Einführung in die Astronomie mit einem Teleskop, das mitten in den Dünen aufgestellt ist.

desert campSiebter Tag:

Eine tolle drei-stündige Offroad-Fahrt durch die Wüste in komfortablen 4x4. Wir starten kurz nach Sonnenaufgang und einem traditionellen Nomadenfrühstück über die Dünen in Richtung Ouarzazate auf dem Weg zwischen Erg Chigaga und dem alten Flussbett des Draa zum Iriqui-See in der Nähe des Iriqui-Nationalparks und dann zum Dorf Foum Zguid.

Mittagspause in Taznakhte. Taznakhte ist bekannt für seine handgefertigten Berber-Teppiche. Nach dem Mittagessen setzten wir unsere Reise in die Fint-Oase fort, nach einem kurzen Besuch und einem Tee mit einer einheimischen Familie fahren wir weiter nach Ouarzazate

Von Ouarzazate aus fahren wir mit unserem Kleinbus zurück nach Marrakesch. Unser letztes gemeinsames Abendessen auf der Dachterrasse des berühmten Restaurants Café Arabe

Achter Tag:

Tag der Rückreise oder wer noch mehr sehen möchte, kann die Reise fortsetzen. Flughafentransfer / Taxi kann arrangiert werden.

Wer noch einige Tage am Strand in der schönen und sehr charmanten Stadt Essaouira an der Atlantikküste verbringen möchte, bitte rechtzeitig Bescheid geben, unsere Partner in Marokko können das organisieren. 


 

PHOTO GALERIE

Draa Valley and Sahara

 


Preis: 950€

Inbegriffen: 

  • Unterkunft mit Frühstück erste Nacht in Marrakesch
  • Unterkunft 3 Nächte in der Eco-Lodge im Draa Valley, Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Unterkunft 2 Nächte im Wüstencamp, Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen)
  • Unterkunft mit Frühstück letzte Nacht in Marrakesch
  • Alle Transportmittel (außer Abholung vom Flughafen), Bus und 4x4Alle oben aufgeführten Führungen, einschließlich Trekkingtour mit Kamelen
  • Reisebegleitung und lokaler Führer

Nicht inbegriffen:

  • Flüge (Frau Brigitte Dollansky hilf gerne bei der Flugbuchung ab Deutschland : https://buchen.amondo.de/kontakt/agt/brigitte-dollansky-87616)
  • Flughafentransfer (ein Taxi-Abholservice vom Flughafen zum Riad kann arrangiert werden)
  • Abendessen in Marrakesch für die erste und letzte Nacht
  • Getränke außer Wasser und Tee werden auf Touren angeboten (Marokko ist ein muslimisches Land, Alkohol ist meistens nicht verfügbar)

UNTERKÜNFTE:

Bitte habt Verständnis dafür, dass keine Einzelzimmer zur Verfügung stehen, da wir in sehr charmanten kleinen Orten übernachten, keine großen Hotels für Massentourismus, es gibt nur Doppel- und einige Dreibettzimmer.

Wir verbringen zwei Nächte in einem Wüstencamp, es ist ein wunderschönes Camp, eine großartige Lage mitten in der Wüste, bequeme Betten, großartiges Essen, heiße Duschen, aber es kein 5-Sterne-Hotel, es hat kein privates Badezimmer usw., aber Millionen von Sternen über uns.

BEDINGUNGEN - ANMELDUNG:

  • Um an dieser Tour teilnehmen zu können, ist es wichtig, die vollständige Beschreibung für jeden Tag zu lesen
  • Es ist keine herausfordernde Tour, es gibt die Wahlmöglichkeit, an den schwierigeren teilzunehmen oder nicht, es werden immer einfachere Optionene geboten, dennoch erfordert die Tour etwas an Fitness und Abenteuergeist 
  • Gültiger Reisepass (kein Personalausweis), der zum Zeitpunkt der Reise noch mindestens 3 Monate gültig ist
  • Kranken- / Reiseversicherung gültig in Marokko
  • Besondere Gesundheitsbedingungen müssen dem Reiseleiter bei der Registrierung mitgeteilt werden
  • Essen: Es gibt immer eine vegetarische Option. Bitte eventuelle Nahrungsmittelunverträglichkeit rechtzeitig mitteilen

Erg Chegaga Sunset

 

 

 

 

Alle Daten


  • Von Samstag, 29. Oktober 2022 bis Samstag, 5. November 2022
 

Powered by iCagenda