El Hacho - Der Späher Berg

TAGESWANDERUNGEN
hacho_01
Datum: Freitag, 17. September 2021

Die Aussicht von El Hacho ist atemberaubend, über drei Länder, zwei Kontinente und zwei Meere, die umliegenden Bergdörfer und der charmante Ort Gaucín, der dem Hacho zu Füssen liegt.

hacho 02Nicht umsonst war dieser Berg ein strategisch wichtiger Aussichtspunkt, auf dem zur Zeit der Mauren ein Wächter stand und die gesamte Umgebung im Blickfeld hatte. Von dort oben konnte er der Burg, die über dem Dorf thront, Rauchsignale senden, wenn ein Feind im Anzug war. Der Ausblick reicht bis über die Meerenge von Gibraltar nach Afrika und die Gebirgzüge im Hinterland.

Der Weg hinauf ist steil, aber gut angelegt, und mit Zeit und etwas Entschlossenheit durchaus machbar, die Belohnung ist jedenfalls eine wunderbare Aussicht. Wir wandern über den Bergkamm, zwischen Felsen und Eichen auf einem Rundweg wieder hinunter, durch einen Korkwald zurück in das hübsche Dorf Gaucín. Zeit für tapas im Dorf bevor wir an die Küste zurückkehren. 

Alleine die Fahrt von der Küste zum Dorf ist schön und sehr interessant.

Schwierigkeitsgrad:

dificultad3 medium/hoch - 7,1km - 4  Stunden 

hacho 03

Die Wanderung ist nicht lange, hat aber einen steilen Anstieg, für den wir uns wirklich ausreichend Zeit lassen können!

Höhenunterschiede:

 ↑↓ 515m

Mitzubringen:

Wanderschuhe, Regen/Sonnenschutz, ausreichend Trinkwasser, Verpflegung.

Abholzeiten:

Marbella: 9:00
Estepona 9:30

Voraussichtliche Rückkehr:

17:00

hacho 04Preis: 48€

Inbegriffen:

Wanderführer, Versicherung und Transport von der Küste (Marbella/Estepona/Manilva) zum Ausgangspunkt und zurück.

Nicht inbegriffen:

Essen und Getränke

Vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich

 

 

Powered by iCagenda